DIE PHASEN DER PRODUKTENTWICKLUNG

Beispiel: medizinisches Ergometer

Produktentwicklung bei designbox findet immer in mehreren Leistungsstufen statt. Im Idealfall beginnt die Zusammenarbeit zu einem Zeitpunkt an dem die Parameter eines Produktes noch variabel sind, denn so ergibt sich der größt-mögliche Spielraum für die optimale Gestaltung. 


Wir analysieren Markt, Zielgruppe und Machbarkeit der Produktidee und entwickeln auf Basis der dabei gewonnenen Erkenntnisse erste Skizzen.

 

Zum Ende dieser Kreativphase erwarten Sie mehrere fotorealistische, drei-dimensionale Darstellungen Ihres zukünftigen Produktes, -bereits sehr wirklichkeits- und fertigungsnah.

In der darauf folgenden Detailierungsphase wird die Gestaltung verfeinert und in Zusammenarbeit mit Ihrem Entwicklungsteam bis hin zur endgültigen Form ausgearbeitet. Oft genügt hier die Darstellung am Bildschirm. Darüber hinaus bieten wir aber auch die Erstellung von Volumen-, Design- oder Funktionsmodellen, bis hin zum Prototypenbau für Messen oder zur Durchführung verschiedener Tests an. 

 

Aus der Detaillierungshase leiten wir die relevanten Aussenkonturen des Entwurfes ab, die wir dann zur weiteren Bearbeitung an unser Konstruktionsteam übergeben. Gerne liefern wir zu diesem Zeitpunkt auch Export-Datensätze in gängigen Industrieformaten (Step / Iges / Generic Solid Works / X_T) 

 

Zur Vergrößerung, bitte Bilder anklicken.